Cart 0
SloganFinanzen.png
 
012463334-parts-of-an-old-machine.jpeg
FinanzenOP.jpg

Wirtschaften

Die voll in die Prozessketten des Verkaufs und des Einkaufs integrierten Module Debitoren und Kreditoren ermöglichen Ihnen die effiziente Bewirtschaftung Ihrer Offenen Posten von der Fristenkontrolle über das Mahnwesen bis zum automatisierten Zahlungsverkehr.

FinanzenHauptbuch.jpg

Fibu

 

Mit Winoffice Prime steht Ihnen eine integrierte Finanzbuchhaltung zur Verfügung. Buchen Sie in bis zu fünf Berichtsdimensionen, analysieren Sie Ihre Finanzen mit Hilfe vielfältiger Reports und behalten Sie dank rollendem Geschäftsjahr die volle Freiheit bei Abschlussarbeiten.

FinanzenBudget.jpg

Budgetieren

Verwalten Sie Ihre Planwerte für das gesamte Unternehmen, einzelne Kostenstellen, Profit Centers, oder Projekte. Überwachen Sie die Budgettreue in Echtzeit und erstellen Sie Prognosen über die voraussichtliche Budgetabweichung für die gesamte Berichtsperiode.

FinanzenRisiko.jpg

Risiken managen

Identifizieren und erfassen Sie Ihre Geschäftsrisiken in mehreren Dimensionen. Weisen Sie Verantwortlichkeiten zu, verwalten Sie Massnahmen zur Risikoreduktion und Überwachen Sie deren Umsetzung.


Wenn sie ein durchgängiges Buchhaltungsprogramm suchen

Die Winoffice Prime Finanzmodule führen alle Finanztransaktionen aus der Auftragsbearbeitung, dem Projektmanagement, dem Einkauf sowie aus den Debitoren und Kreditoren zusammen. Selbstverständlich werden auch manuelle Einzel- und Sammelbuchungen nach gewohnt intuitivem Prime Benutzerkonzept und ohne umständliches Führen von Zusatzlisten unterstützt. Für die Abschluss- und Steuerabrechnungsarbeiten sowie für Controlling stehen umfangreiche und allzeit aktuelle Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Gleichzeitig nutzt das Modul die echte Mehrmandantenfähigkeit der Prime Business Engine. Damit lassen sich beliebige Hauptbücher parallel aus nur einer Datenbank führen. Die verwalteten Konti mit maximal 50stelliger alphanumerischer Nummerierung können gezielt für das Buchen durch mehrere Firmen freigegeben oder eingeschränkt werden. Die Standard Konti werden damit auch in einer Multimandantenkonfiguration lediglich ein einziges Mal angelegt und danach den verschiedenen Firmen zugewiesen. Jedes Konto kann zudem einer unbeschränkten Anzahl von Kontenplänen mit einer beliebigen Anzahl von Stufen zugewiesen werden, so dass pro Firma neben dem Standardkontenplan weitere Berichts- und Alternativkontenpläne geführt werden können. Für die mandatsorientierte Buchführung in Treuhandunternehmen bedeutet dies einen ungleich geringeren Einrichtungs-, Handling- und Betriebs-Aufwand als in Systemen mit einer Datenbank pro Mandant.

Dank der nahtlosen Integration mit den Nebenbüchen Debi und Kredi werden die damit verbundenen Buchungen vollautomatisch ausgeführt. Die mit diesen Prozessen verbundenen Dokumente wie zum Beispiel Rechnungen, Bestellungen oder gescannte Dokumente werden für den direkten Zugriff in der Buchungsmaske auf Mausklick angezeigt. Dies gewährleistet absolute Transparenz und Nachvollziehbarkeit sämtlicher Geschäftsvorfälle. 


Die offenen Posten und Ihre Liquidität stets im Griff

Die voll in die Prozessketten des Verkaufs und des Einkaufs integrierten  Module Debitoren und Kreditoren ermöglichen Ihnen die effiziente Bewirtschaftung  Ihrer Offenen Posten von der Fristenkontrolle über das Mahnwesen bis zum  automatisierten Zahlungsverkehr. Steuern Sie die gezielte Übernahme von Debitoren aus der Auftragsbearbeitung oder legen Sie Scans von Lieferantenrechnungen direkt während der Belegerfassung an und verknüpfen diese mit den jeweiligen Belegen. Verschaffen Sie sich rasch einen Überblick der fälligen Ausstände, führen Sie Lieferantenzahlungen mit wenigen Handgriffen aus und verbuchen Sie eingehende Zahlungen.